Akrobatik: Training · Technik · Inszenierung, 5. Auflage by Michael Blume

By Michael Blume

Show description

Read Online or Download Akrobatik: Training · Technik · Inszenierung, 5. Auflage PDF

Similar training books

Evaluating Development Programmes and Projects

This booklet is the revised version of the author's past and extremely profitable evaluate Frameworks for improvement Programmes and tasks (SAGE, 1998). Divided into 3 components, this can be a entire and holistic, but simply available, ebook at the context, concentration, scope and technique of reviews within the box of societal improvement.

How to Get a Specialty Training Post: The Insider's Guide

Every year, millions of junior medical professionals observe for hugely aggressive education jobs in a number of specialties. acquiring a coaching activity could be a tough and annoying procedure, with a few specialties attracting forty candidates according to publish. This ebook is helping medical professionals to enhance their possibilities of getting that hugely sought-after submit.

Neurodermitis bewältigen: Verhaltenstherapie Dermatologische Schulung Autogenes Training

Neurodermitis-Patienten können lernen, den Verlauf ihrer Krankheit günstig zu beeinflussen. Als wirksame Ansätze zur Verbesserung des Hautzustandes haben sich spezielle Entspannungsmethoden, Methoden zur Kontrolle des Kratzens, ein besserer Umgang mit belastenden Situationen und anderen Einflußfaktoren sowie eine auf den Hautzustand abgestimmte Hautpflege erwiesen.

The self-management workshop_ helping people take control of their lives and their work _ a trainer's guide

Why is self-management very important to companies and contributors? since it creates problem-solving, decision-making staff. This publication provides the entire thoughts, tools and instruments had to aid others increase talents in self-management.

Extra info for Akrobatik: Training · Technik · Inszenierung, 5. Auflage

Sample text

Das Bewegungslernen. Allgemein wird dabei von drei unterschiedlichen Lernphasen ausgegangen: In der ersten Phase wird die Grobkoordination einer Technik erlernt. In der zweiten Phase erfolgt die Feinkoordination der Technik, bevor dann in der dritten Phase die variable Verfügbarkeit derselben entwickelt wird (vgl. Meinel & Schnabel,1987, S. ; Willimczik & Roth, 1983, S. 202). Zur ersten Phase: Bei den ersten Versuchen, eine Bewegungsfertigkeit zu erlernen, gelingt die richtige Zuordnung der einzelnen Teilbewegungen zumeist noch nicht.

2009 10:18 Uhr Seite 51 2 Trainingsgrundlagen Zwischen jedem Wirbel liegt eine Zwischenwirbelscheibe (Bandscheibe), die aus einer Faserknorpelscheibe und einem Gallertkern besteht. Scheibe und Kern wirken zusammen wie ein stoßdämpfendes Wasserkissen, das auftretende Kräfte auffängt und sie je nach ihrer Bewegungsrichtung verteilt (siehe Abb. 17). Abb. 17: Schematische Darstellung eines Wirbelsäulensegments Statik und Dynamik sind Funktionen, die die Wirbelsäule als Achsorgan des Körpers zu erfüllen hat.

Bei Kopfüberstellungen und Rückwärtsbewegungen). Der Körper kann ohne bewusste Anspannung der Muskulatur leicht aus der Balance geraten. Körperspannung ist daher vor allem für die obere Person wichtig. Unterschiedliche akrobatische Übungen benötigen spezifische Muskelanspannungen und erfordern jeweils eine bewusste, differenzierte Körperwahrnehmung: Welche Muskeln müssen stärker angespannt werden, bei welchen genügt eine leichte Anspannung? Gezielte Aufmerksamkeit verdient die richtige Anspannung der unteren Rumpf- und Beckenmuskulatur.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 5 votes